Salafistische Moscheen

von AfD

Salafistische Moscheen in Hamburg – wie ist die Lage im Februar 2018?

Moscheen, in denen radikale Imame islamistisches Gedankengut und Hass auf die nichtislamische Mehrheitsgesellschaft predigen, spielen seit dem 11. September 2001 auch in Hamburg eine immer größere Rolle. Der Senat tut leider kaum etwas dafür, um diese Gefahr einzudämmen. Prof. Jörn Kruse hat deshalb einmal genauer nachgefragt.

You are using a non-registered version of PDF Viewer for WordPress. Please register your copy of PDF Viewer for WordPress to receive updates & keep using without issues.Click Here to go to registration page.

Bildlizenz: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock

Dies könnte Ihnen auch gefallen